skip to Main Content
Handwerk seit 1932 qualifizierter Fachhandel hochwertige Produkte info@schroeder-buende.de

Warum eigentlich ein Sektionaltor?

Kurz gesagt: weil es Ihnen perfekten Komfort, höchste Sicherheit und optimale Platzersparnis bietet. Das Prinzip dahinter ist so genial wie einfach: Das Sektionaltor besteht aus Einzelelementen, so genannten Sektionen, die durch Scharniere miteinander verbunden sind. Dadurch lässt sich das Tor bequem senkrecht unter die Decke schieben, ohne dass zusätzlicher Schwenkraum vor der Garage benötigt wird. Auch optisch lassen Sektionaltore nichts zu wünschen übrig: Hochwertige Materialien, erstklassige Verarbeitung und vielfältige Ausstattungsmöglichkeiten geben Ihrer Garage ein zeitgemäß-individuelles Gesicht – passend zur Architektur Ihres Hauses und zu Ihrem persönlichen Geschmack.

Offen für jedes Fahrzeug

Bei einem Sektionaltor mit elektrischem Antrieb steht Ihnen immer die volle Durchfahrtshöhe zur Verfügung. Beim Austausch eines Schwingtors durch ein Sektionaltor wird die Durchfahrt sogar noch breiter, da das Sektionaltor hinter der Öffnung montiert wird. Da die Sektionen Platz sparend unter die Decke geschoben werden, bleibt auch in der Garage mehr Luft – ideal für hohe Fahrzeuge wie Geländewagen oder Vans.

Mehr Platz vor der Garage

Da das Sektionaltor – im Gegensatz zum Schwingtor – nicht ausschwingt, können Sie den Platz vor der Garage bis auf den letzten Zentimeter nutzen, zum Beispiel für das Parken eines Zweitwagens. Auch der fließende Verkehr wird bei straßen- oder gehwegnaher Garagenlage in keiner Weise beeinträchtigt.

Back To Top